loading
Rosenkranzanhänger, Süddeutsch Ovaler Anhänger, Vorderseite Pergamentmalerei, Darstellung Ecce Home, auf der Rückseite die Hl.Maria. Zangenfassung aus Silber mit Öse. Maße: H 4 x B 3,5 x T 0,8 cm Bayer, 18. Jahrhundert

Rosenkranzanhänger, Süddeutsch

Ovaler Anhänger, Vorderseite Pergamentmalerei, Darstellung Ecce Home, auf der Rückseite die Hl. Maria.
Zangenfassung aus Silber mit Öse.

Maße: H 4 x B 3,5 x T 0,8 cm
Bayer, 18. Jahrhundert


Die Perlen geschliffener Granat, teilweise in Goldmalerei Blüten. Vier Rosenkranzanhänger, Wolfgangshackerl in silber, Pieta in Bein, Dorn Christ in Silberfassung und beidseitiger Reliquienanhänger mit facettiertem Glas. Medaillienanhänger, Maria Dorfen und Hl. Georg. Maße: L 60 x Medaillienanhänger 10 x 6 cm Bayern um 1800

Rosenkranz, Süddeutsch

Die Perlen geschliffener Granat, teilweise in Goldmalerei Blüten.
Vier Rosenkranzanhänger, Wolfgangshackerl in silber, Pieta in Bein,
Dorn Christ in Silberfassung und beidseitiger Reliquienanhänger mit facettiertem Glas.
Medaillienanhänger, Maria Dorfen und Hl. Georg.

Maße: L 60 x Medaillienanhänger 10 x 6 cm
Bayern um 1800


Antoniusanhänger in gravierter Zackenfassung, beidseitig mit Glas verschlossen. Auf der VorderseitePergamentbild mit dem Hl. Antonius, auf der Rückseite Reliquie mit Schriftbanderole, S. Mauri Abbatis und Silberdrahtarbeiten. Maße: H 6,5 x B 5,5 x D 1,2 cm Bayern um 1750

Rosenkranzanhänger, Süddeutsch

Antoniusanhänger in gravierter Zackenfassung, beidseitig mit Glas verschlossen.
Auf der VorderseitePergamentbild mit dem Hl. Antonius, auf der Rückseite Reliquie mit Schriftbanderole,
S. Mauri Abbatis und Silberdrahtarbeiten.

Maße: H 6,5 x B 5,5 x D 1,2 cm
Bayern um 1750


Ovaler Wallfahrtsanhänger, auf der Vorderseite Reliquien mit Spruchbändern in Drahtarbeiten. Im Zentrum kleines geschnitztes Cruzifix aus Birnbaumholz. Rückseitig, Schweistuch der Veronika auf Leinen gemalt. Die Zangenfassung aus Silber mit gedrehtem Silberdraht. Maße: H 5 x B 4 x   1,5 cm Bayern, 18. Jahrhundert

Rosenkranzanhänger, Süddeutsch

Ovaler Wallfahrtsanhänger, auf der Vorderseite Reliquien mit Spruchbändern in Drahtarbeiten.
Im Zentrum kleines geschnitztes Cruzifix aus Birnbaumholz. Rückseitig, Schweistuch der Veronika auf Leinen gemalt.
Die Zangenfassung aus Silber mit gedrehtem Silberdraht.

Maße: H 5 x B 4 x   1,5 cm
Bayern, 18. Jahrhundert


Klosterarbeit, Süddeutsch Im Zentrum , Hl. Josef mit Kind auf Pergament gemalt. Die Blumen in Goldstickerei und auf Papier in feiner Malerei. Das Medaillon und die Blumen auf einem feinem Gitternetz befestigt, mit Goldfolie hinterlegt. Der Rahmen in  Lindenholz und Polimentvergoldung. Maße: H 37 x B 26 x T 3 cm Bayern, Rokoko um 1770

Klosterarbeit, Süddeutsch

Im Zentrum , Hl. Josef mit Kind auf Pergament gemalt. Die Blumen in Goldstickerei und auf Papier in feiner Malerei.
Das Medaillon und die Blumen auf einem feinem Gitternetz befestigt, mit Goldfolie hinterlegt. Der Rahmen in Lindenholz und Polimentvergoldung.

Maße: H 37 x B 26 x T 3 cm
Bayern, Rokoko um 1770


Reliquienbehälter, Deutsch Glasbehälter, Wachsdeckel mit großem Kirchensiegel im Zentrum. Auf der Glasfläche, Verschlußkordel mit Wappensiegel. Im Behälter eine Reliquie, Stoff gewickelt mit Schriftbanderole »S. Clementi«. Maße: H 10 x Durchmesser 8 cm Süddeutsch 17. Jahrhundert

Reliquienbehälter, Deutsch

Glasbehälter, Wachsdeckel mit großem Kirchensiegel im Zentrum. Auf der Glasfläche, Verschlußkordel mit Wappensiegel.
Im Behälter eine Reliquie, Stoff gewickelt mit Schriftbanderole »S. Clementi«.

Maße: H 10 x Durchmesser 8 cm
Süddeutsch 17. Jahrhundert


Hinterglasbild_Oesterreich Hl. Nepomuk, auf gelben Hintergrund mit Rosen in den Ecken. Der Rahmen, schwarz, das Profil mit dem Zugeisen gezogen. Rahmen und Farbfassung original. Maße: H 37 x B 27 x T 1,5 cm Sandl, Oberösterreich 1.Hälfte 19. Jahrhundert

Hinterglasbild, Österreich

Hl. Nepomuk, auf gelben Hintergrund mit Rosen in den Ecken. Der Rahmen, schwarz, das Profil mit dem Zugeisen gezogen. Rahmen und Farbfassung original.

Maße: H 37 x B 27 x T 1,5 cm
Sandl, Oberösterreich 1.Hälfte 19. Jahrhundert


Votivtafel_1740

Votivtafel, Süddeutsch

Ölmalerei auf Holz, der Rahmen eine aufgeleimte schwarz, goldene Leiste. Im Himmel eine Pieta.
Links der Votant. Rechts das Pferd mit Verband am Bein. In der Kartusche »EX VOTO 1740«.

Maße: H 33 x B 44 x T 3 cm
Bayern, datiert 1740


Im Zentrum Nepomukzunge in Wachs. Auf der Vorderseite die Beichtszene, auf der Rückseite die Marterwunde. Golddrahtarbeiten, Perlen und Stoff. Der Rahmen verspiegelt und geschliffen, rückseitig originales Papier. Maße: H 35 x B 28 x T 4 cm Bayern um 1780

Klosterarbeit, Süddeutsch

Im Zentrum Nepomukszunge in Wachs. Auf der Vorderseite die Beichtszene, auf der Rückseite die Marterwunde. 
Golddrahtarbeiten, Perlen und Stoff. Der Rahmen verspiegelt und geschliffen, rückseitig originales Papier.

Maße: H 33 x B 20,5 x T 4 cm
Bayern um 1780


Votivtafel, Süddeutsch Ölmalerei auf Holz, in den Wolken die Heiligen Hostien und die Muttergottes von Andechs. Am Boden auf einer Gebetsbank die Votanten, Vater und Sohn mit Augenbinde. Maße: H 17,5 x B 13 x T 0,5 cm Andechs um 1780 – 1790

Votivtafel, Süddeutsch

Ölmalerei auf Holz, in den Wolken die Heiligen Hostien und die Muttergottes von Andechs.
Am Boden auf einer Gebetsbank die Votanten, Vater und Sohn mit Augenbinde.

Maße: H 17,5 x B 13 x T 0,5 cm
Andechs um 1780 – 1790


Klosterarbeit, Süddeutsch Im Zentrum ovale Pergamentminiatur, Christus als Leidensmann mit Dornenkrone und Rohrkolben. Um das Oval vergoldete Papierkrüllarbeiten mit Reliquien. Originaler, vergoldeter Rahmen. Maße: H 16 x B 21 x T 2,5 cm um 1680

Klosterarbeit, Süddeutsch

Im Zentrum ovale Pergamentminiatur, Christus als Leidensmann mit Dornenkrone und Rohrkolben.
Um das Oval vergoldete Papierkrüllarbeiten mit Reliquien. Originaler, vergoldeter Rahmen.

Maße: H 16 x B 21 x T 2,5 cm
um 1680


Wettersegen_Monstranz

Wettersegen, Süddeutsch

Monstranz als Wettersegen, originale Vergoldung und Versilberung. Nußbaum, Birn und Lindenholz.
Im Zentrum, Reliquien, Medallien,Schluckzettel ect., Rückseitig zu öffnen. Innen Lacksiegel und C.B.M. Segen als Kupferstich.
Die Glaseinsätze geschliffen. Die Medaillons, Emaillearbeiten aus Augsburg.

Maße: H 44 x B 19 x T 12 cm
Süddeutsch um 1720


Hl. Elisabeth als Kulissenbild mit Bettler in einem Prunkraum mit Vorhängen und Säule. Die Inkarnate in Pergament- malerei. Die Kleidung aus verschiedenen Seiden und Goldborten. Rahmen in originaler Vergoldung und Lüsterfassung. Maße Rahmen: H 51 x B 37 x T 5 cm Maße Bild: H 34 x B 24,5 x T 3 cm Bayern um 1770

Klosterarbeit, Collage, Süddeutsch

Hl. Elisabeth als Kulissenbild mit Bettler in einem Prunkraum mit Vorhängen und Säule. Die Inkarnate in Pergament-
malerei. Die Kleidung aus verschiedenen Seiden und Goldborten. Rahmen in originaler Vergoldung und Lüsterfassung.

Maße Rahmen: H 51 x B 37 x T 5 cm
Maße Bild: H 34 x B 24,5 x T 3 cm

Bayern um 1770
Vergl: Ortsstiftung Freiburg i. Br./Band III/S. 47


Stoffbreverl in blauer Seide mit Silberstickerei. Beidseitig bestickt, Christus - Marienmonogramm in Silberfadenstickerei. Innen zahlreiche Kupferstiche, Schutzzettel, im Zentrum Wettersegen. Maße: B 7 x H 8 x T 2 cm Süddeutsch um 1720

Breverl, Bayern

Stoffbreverl in blauer Seide mit Silberstickerei. Beidseitig bestickt, Christus – Marienmonogramm in Silberfadenstickerei. Innen zahlreiche Kupferstiche, Schutzzettel, im Zentrum Wettersegen.

Maße: B 7 x H 8 x T 2 cm
Süddeutsch um 1720


Maria mit Kind, Italien Maria und Jesuskind auf geschnitztem und vergoldetem Thron. Krone, Strahlenkranz und Weltkugel aus Silber, mit Glassteinen besetzt. Kopf, Hände und Beine aus Terracotta. Kleidung, Seide, Goldstickerei, Perl- und Glassteinbesatz. Schrein Pappelholz, originale Farbfassung und Vergoldung. Maße: H 52 x B 34 x T 18 cm Italien, Neapel um 1750

Maria mit Kind, Italien

Maria und Jesuskind auf geschnitztem und vergoldetem Thron. Krone, Strahlenkranz und Weltkugel aus Silber, mit Glassteinen besetzt. Kopf, Hände und Beine aus Terracotta. Kleidung, Seide, Goldstickerei, Perl- und Glassteinbesatz. Schrein Pappelholz, originale Farbfassung und Vergoldung.

Maße: H 52 x B 34 x T 18 cm

Italien, Neapel
um 1750


Klosterarbeiten in geschnitzten Lindenholzrahmen und originaler Vergoldung. Gold, Silberfäden, Glassteine und Perlbesatz. Im Zentrum Kupferstiche mit Goldfolie hinterlegt. Am unteren Rand der Kupferstichen eine Reliquie. Maße: H 31 x B 18 x T 5 cm Louis-seize um 1780

Paar Reliquiare, Süddeutsch

Klosterarbeiten in geschnitzten Lindenholzrahmen und originaler Vergoldung. Gold, Silberfäden, Glassteine und Perlbesatz.
Im Zentrum Kupferstiche mit Goldfolie hinterlegt. Am unteren Rand der Kupferstichen eine Reliquie.

Maße: H 31 x B 18 x T 5 cm
Louis-seize um 1780


Wachsbild mit plastischen Blumen und Ornamentrahmen. Im Zentrum Hl. Anna in Aquatinta Malerei. Originaler Rahmen, Kirschbaum schwarz poliert mit Messingrosetten. Maße: H 35 x B 42 x T 2,2 cm um 1800

Wallfahrtsandenken, Süddeutsch

Wachsbild mit plastischen Blumen und Ornamentrahmen. Im Zentrum Hl. Anna in Aquatinta Malerei. Originaler Rahmen, Kirschbaum schwarz poliert mit Messingrosetten.

Maße: H 35 x B 42 x T 2,2 cm
um 1800


Krippe_Grulich

Krippe, Tschechien

Kastenkrippe mit Krippenberg als Stadt. Häuser aus Pappe und Holz, farbig bemalt und mit Eisenglimmer bestreut. Die Fenster aus Spiegelglas. Die Figuren aus Holz geschnitzt, farbig gefasst. Gehäuse, Stadt und Figuren originale Fassung.

Maße: Gehäuse H 31 x B 50 x T 22 cm, Figurengröße H 6 – 7 cm
Grulich um 1900


Krippenfiguren, Tschechien Musikantengruppe, Flucht nach Ägypten, Kamel mit Treiber, Hirte mit Baum und Schaf, Holz geschnitzt, mit originaler Farbfassung. Maße: Figurengröße H 10 -12 cm Grulich um 1900

Krippenfiguren, Tschechien

Musikantengruppe, Flucht nach Ägypten, Kamel mit Treiber, Hirte mit Baum und Schaf, Holz geschnitzt, mit originaler Farbfassung.

Maße: Figurengröße H 10 -12 cm
Grulich um 1900


Beidseitiger Wettersegen, rund, im Zentrum Agnus Dei. Am Rand Reliquien, Kräuter, Samen, Heilszettel und Wallfahrtsandenken. Rückseitig handschriftliche Gebete und Schutzformeln. Rahmen Erle funiert, Aufhängung (Öse) aus Bein.

Wettersegen, Süddeutsch

Beidseitiger Wettersegen, rund, im Zentrum Agnus Dei. Am Rand Reliquien, Kräuter, Samen, Heilszettel und Wallfahrtsandenken. Rückseitig handschriftliche Gebete und Schutzformeln. Rahmen Erle funiert, Aufhängung (Öse) aus Bein.

Maße: H 2 x Durchmesser 15 cm.
Kloster Haag um 1780