loading
Silberleuchter, deutsch, Girandole, siebenarmig, wechselbar auf einarmig, Silber massiv. Der Standfuß in Rocaillien getrieben. Die Tüllen in Silber gegossen. Am Standring graviert, Meister -und Beschaupunze. Maße: H 62 cm, Durchmesser 35 cm Gewicht: 6800 g Berlin, 1903 Meister: J. Wagner und Sohn, Berlin Widmung: Dem Sieger des Landsberger Jagdrennen, Karlshorst den 23. April 1903.

Silberleuchter, Deutsch

Girandole, siebenarmig, wechselbar auf einarmig, Silber massiv. Der Standfuß in Rocaillien getrieben.
Die Tüllen in Silber gegossen. Am Standring graviert, Meister -und Beschaupunze.

Maße: H 62 cm, Durchmesser 35 cm
Gewicht: 6800 g

Berlin, 1903
Meister: J. Wagner und Sohn, Berlin
Widmung: Dem Sieger des Landsberger Jagdrennen, Karlshorst den 23. April 1903.


Kreuzpartikel_Neapel

Reliquie, Italien

Kreuzpartikelreliquiar in einem geschliffenem Bergkristallkreuz, mit Fadenbindung und
Kardinalssiegel verschlossen. Der Rahmen aus Silberfiligran. Die Kreuzeinfassung im Rahmen
Silber vergoldet.

Maße: H 15 x B 11 x T 2 cm
Neapel um 1770


Elfenbein Christus, Süddeutsch Geiselheiland an der Säule. Die Säule und der Sockel aus Ebenholz. Die Oberflächen original. Maße: H 14 x B 5 x T 4 cm Bayern, 1. Hälfte 17. Jahrhundert

Elfenbein Christus, Süddeutsch

Geiselheiland an der Säule. Die Säule und der Sockel aus Ebenholz.
Die Oberflächen original.

Maße: H 14 x B 5 x T 4 cm
Bayern, 1. Hälfte 17. Jahrhundert


Fayencekrug, blaue Bemalung auf weißem Grund. Im Zentrum, Wallfahrtsfigur Heiland in der Wies. Standring und Deckel aus Zinn. Am Boden Malermarke, Kreuz mit drei Punkten. Maße: Bayern, Nürnberg 18. Jahrhundert

Krug, Süddeutsch

Fayencekrug, blaue Bemalung auf weißem Grund. Im Zentrum, Wallfahrtsfigur Heiland in der Wies.
Standring und Deckel aus Zinn. Am Boden Malermarke, Kreuz mit drei Punkten.

Maße:
Bayern, Nürnberg, 18. Jahrhundert


Schatulle, Schweiz Kleine Schatulle in Stollentruhenform mit seitlichem Schubdeckel. Die Seiten, Deckel und Front mit Schutzzeichen, Sonnenrad und Linien verziert. Die Bemalung vorgeritzt, Zirkelschlagdecor. Maße: B 41 x H 18 x T 15 cm Engadin, Inntal 16./17. Jahrhundert

Schatulle, Schweiz

Kleine Schatulle in Stollentruhenform mit seitlichem Schubdeckel. Die Seiten, Deckel und Front mit Schutzzeichen, Sonnenrad und Linien verziert. Die Bemalung vorgeritzt, Zirkelschlagdekor.

Maße: B 41 x H 18 x T 15 cm
Engadin, Inntal 16./17. Jahrhundert


Apothekenmörser, Österreich Großer Salzburger renaissance Mörser aus Adneter Marmor. Die Wandung sehr dick, am oberen Rand zwei Griffe. Der Marmor rot und weiß gescheckt. Maße: H 31 x Durchmesser 45 x Wanddicke 7 cm Salzburg 17. Jahrhundert

Apothekenmörser, Österreich

Großer Salzburger renaissance Mörser aus Adneter Marmor. Die Wandung sehr dick, am oberen Rand zwei Griffe.
Der Marmor rot und weiß gescheckt.

Maße: H 31 x Durchmesser 45 x Wanddicke 7 cm
Salzburg 17. Jahrhundert


Tintenfass, Deutsch Liegender Frauenakt am Boden eines Baumstumpf, im Baumstumpf mit Deckel das Tintenfass. Auf der Baumwurzel signiert V. Güttner. Die Bronze dunkel patiniert. Schüler bei Max von Windmann an der Akademie der Bildenden Künste München, Ausstellungen im Münchner Glaspalast. Maße: H 7 x B 43 x T 24 cm Signiert: Vittorio Güttner, 24.04.1869 Triest (Italien) – 05.12.1935 München um 1900

Tintenfass, Deutsch

Liegender Frauenakt am Boden eines Baumstumpf, im Baumstumpf mit Deckel das Tintenfass.
Auf der Baumwurzel signiert V. Güttner. Die Bronze dunkel patiniert.
Schüler bei Max von Windmann an der Akademie der Bildenden Künste München, Ausstellungen im Münchner Glaspalast.

Maße: H 7 x B 43  x T 24 cm
Signiert: Vittorio Güttner, 24.04.1869 Triest (Italien) – 05.12.1935 
München um 1900


Dornauszieher, Deutsch Kopie des kapitolinischen Dornauszieher (Spinario). Sitzender nackter Knabe, der einen Dorn aus  dem linken Fuß zieht. Der Kopf ist über den Fuß geneigt. Das Haar ist fein und fällt in Tränen nach beiden  Seiten. Grünlich patinierte Bronze. Maße: H 47 x Durchmesser 32 cm Deutsch um 1900 -1910

Dornauszieher, Deutsch

Kopie des kapitolinischen Dornauszieher (Spinario). Sitzender nackter Knabe, der einen Dorn aus dem linken Fuß zieht.
Der Kopf ist über den Fuß geneigt. Das Haar ist fein und fällt in Strähnen nach beiden Seiten. Grünlich patinierte Bronze.

Maße: H 47 x Durchmesser 32 cm
Deutsch um 1900 -1910


Amazone auf Fabeltier, Deutsch Hermann Otto Hause – Ilsenburg, Amazone auf Fabeltier. Auf der Plinste signiert, H. Ilsenburg. Der Marmorsockel, oktogonal, schwarz mit weißen Adern. Die Bronzeskulptur grünlich patiniert. Maße: H 45 x B 35 x T 15 cm Signiert: H. Ilsenburg, 1879 – 1960 Deutsch um 1903 -1904

Amazone auf Fabeltier, Deutsch

Hermann Otto Hause – Ilsenburg, Amazone auf Fabeltier. Auf der Plinste signiert, H. Ilsenburg.
Der Marmorsockel, oktogonal, schwarz mit weißen Adern. Die Bronzeskulptur grünlich patiniert.

Maße: H 45 x B 35 x T 15 cm
Signiert: H. Ilsenburg, 1879 – 1960
Deutsch um 1903 -1904


Vorhangschloss mit prismaförmigem Korpus, einbügelig ohne Schlüssel. Kleines Vorhangschraubschloss ohne Schlüssel. Vorhangschraubschloss mit Schlüssel. Maße: H 7,5 x B 5 x Durchmesser 2,5 H 3,5 x B 6,5 x Durchmesser 2 cm H 4 x B 8 x Durchmesser 2,5 cm Bayern, 16./17. Jahrhundert Vergl. M. Goerig Historische Schlösser Schlüssel Beschläge S.286/290

Vorhangschlösser, Süddeutsch

Vorhangschloss mit prismaförmigem Korpus, einbügelig ohne Schlüssel.
Kleines Vorhangschraubschloss ohne Schlüssel.
Vorhangschraubschloss mit Schlüssel.

Maße: H 7,5 x B 5 x Durchmesser 2,5
H 3,5 x B 6,5 x Durchmesser 2 cm
H 4 x B 8 x Durchmesser 2,5 cm
Bayern, 16./17. Jahrhundert
Vergl. M. Goerig Historische Schlösser Schlüssel Beschläge S.286/290


Kleiner Ausleger, vermutlich für die Fixierung eines Seils. Die Befestigungsplatte für die Wand ziseliert und verzinnt wie der Ausleger. Die Auslegerblume verziert mit Werkzeugen, rot bemalt und vergoldet. Maße: H 35 x B 11 x T 21 cm Bayern um 1600

Ausleger, Süddeutsch

Kleiner Ausleger, vermutlich für die Fixierung eines Seils. Die Befestigungsplatte für die Wand ziseliert und verzinnt
wie der Ausleger. Die Auslegerblume verziert mit Werkzeugen, rot bemalt und vergoldet.

Maße: H 35 x B 11 x T 21 cm
Bayern um 1600


Gotisches Truhenschloss mit mit zusätzlichem drehbarem Verriegelungshriff. Die Enden der Beschlagplatte mit Drachenköpfen und Eicheln verziert. Am Deckelrand ein gotischer Stulpfries. Schlüssellochführung an den Enden mit Blattranken. Maße: H 30 x B 36 x T 6 cm Bayern um 1500 Vergl. M. Goerig Historische Schlösser Schlüssel Beschläge

Truhenschloss, Süddeutsch

Gotisches Truhenschloss mit mit zusätzlichem drehbarem Verriegelungshriff. Die Enden der Beschlagplatte mit Drachenköpfen und Eicheln verziert. Am Deckelrand ein gotischer Stulpfries. Schlüssellochführung an den Enden
mit Blattranken.

Maße: H 30 x B 36 x T 6 cm
Bayern um 1500
Vergl. M. Goerig Historische Schlösser Schlüssel Beschläge


Großes Schlüsselschild für ein Tor. Reste von roter Farbfassung. Stilisierte Blumen als Schlüssellochführung. Eisenblech geschmiedet, die Blumen getrieben. Schlüsselschild für ein Möbel, dickes geschmiedetes Eisen, sehr präzise Ausführung, Schlüssellochführung, gefeilt und aufgenietet. Maße: Torbeschlag H 15 x B 13 cm, Möbelbeschlag H 9 x B 8 cm Torbeschlag, Bayern 15. Jahrhundert Möbelbeschlag, Bayern um 1500

Schlüsselschilder, Süddeutsch

Großes Schlüsselschild für ein Tor. Reste von roter Farbfassung. Stilisierte Blumen als Schlüssellochführung.
Eisenblech geschmiedet, die Blumen getrieben.
Schlüsselschild für ein Möbel, dickes geschmiedetes Eisen, sehr präzise Ausführung, Schlüssellochführung,
gefeilt und aufgenietet.

Maße: Torbeschlag H 15 x B 13 cm, Möbelbeschlag H 9 x B 8 cm
Torbeschlag, Bayern 15. Jahrhundert
Möbelbeschlag, Bayern um 1500


Kleine Schatulle mit Eisen beschlagen. Außen, Eisenbänder und ein Fallriegelschloss. Innen, kleine Seitenlade mit Deckel. Am Deckel feine lineare Gravuren. Maße: H 11,5 x B 23,5 x T 20 cm Mittelitalien, 17. Jahrhundert

Schatulle, Italien

Kleine Schatulle mit Eisen beschlagen. Außen, Eisenbänder und ein Fallriegelschloss.
Innen, kleine Seitenlade mit Deckel. Am Deckel feine lineare Gravuren.

Maße: H 11,5 x B 23,5 x T 20 cm
Mittelitalien, 17. Jahrhundert


Eisensystem mit Funkenbehälter zum Vorrat der Zündmasse. Gefederter Abzug, geschmiedeter eingedrehter Standfuß. Nußbaumschaft mit roten Initialen C.S.T, Christoph Stechl und W.S., Wasserburg am Inn. Maße: L 13,5 x H 11 x B 5,5 cm Bayern um 1780

Tischfeuerzeug, Süddeutsch

Eisensystem mit Funkenbehälter zum Vorrat der Zündmasse. Gefederter Abzug, geschmiedeter eingedrehter Standfuß.
Nußbaumschaft mit roten Initialen C.S.T, Christoph Stechl und W.S., Wasserburg am Inn.

Maße: L 13,5 x H 11 x B 5,5 cm
Bayern um 1780


Monstranz, Süddeutsch

Reliquienmonstranz, in Messing, Kupfer getrieben, versilbert und feuervergoldet.
Farbige Glassteine, die Rosetten aus Silber. Im Zentrum eine Reliquie, die Rückseite versiegelt.

Maße: H 36 x B 14 x T 12 cm
Bayern um 1750


Schwarze Schellackdose mit Silbereinlagen, am Scharnier sechs Schrauben. Im Zentrum auf dem Deckel ein Silberplatte für eine Gravur. Die Dose mit silbernem Wabenmuster und Blumengirlanden verziert.    Maße: B 10,5 x H 2,5 x T 6 cm Wasserburg am Inn um 1860  Vergl. Museum der Stadt Wasserburg, Sammlung / Wasserburger Dosen

Schnupftabakdose, Deutsch

Schwarze Schellackdose mit Silbereinlagen, am Scharnier sechs Schrauben. Im Zentrum auf dem Deckel
ein Silberplatte für eine Gravur. Die Dose mit silbernem Wabenmuster und Blumengirlanden verziert. 
 
Maße: B 10,5 x H 2,5 x T 6 cm
Wasserburg am Inn um 1860 
Vergl. Museum der Stadt Wasserburg, Sammlung / Wasserburger Dosen


Schwarze Schellackdose mit Silbereinlagen, am Scharnier sechs Schrauben. Im Zentrum auf dem Deckel ein Monogramm mit Baumeisterzeichen. Die Dose mit Silberstreifen am Korpus, an der Seite mit Ornamenten verziert. Maße: B 9,5 x H 3,6 x T 6,5 cm Wasserburg am Inn um 1860  Vergl. Museum der Stadt Wasserburg, Sammlung / Wasserburger Dosen

Schnupftabakdose, Deutsch

Schwarze Schellackdose mit Silbereinlagen, am Scharnier sechs Schrauben. Im Zentrum auf dem Deckel
ein Monogramm mit Baumeisterzeichen. Die Dose mit Silberstreifen am Korpus, an der Seite mit Ornamenten verziert.

Maße: B 9,5 x H 3,6 x T 6,5 cm
Wasserburg am Inn um 1860 
Vergl. Museum der Stadt Wasserburg, Sammlung / Wasserburger Dosen


Ein Paar Louis-Seize Altaraufsätze, Holz mit Metall beschlagen. Die Umrahmung in Messing,  Kupfer getrieben, versilbert und feuervergoldet. Der Sockel rot marmoriert, die Nische in stahlblau gefasst. Maße: H 119 x B 75 x T 18 cm,  Nische T 10,5 cm Bayern, Louis-Seize um 1780

Altaraufsätze, Süddeutsch

Ein Paar Louis-Seize Altaraufsätze, Holz mit Metall beschlagen. Die Umrahmung in Messing, 
Kupfer getrieben, versilbert und feuervergoldet. Der Sockel rot marmoriert, die Nische in stahlblau gefasst.

Maße: H 119 x B 75 x T 18 cm,  Nische T 10,5 cm
Bayern, Louis-Seize um 1780


Beamtenhut, Süddeutsch Zweispitz in Mohair, blau weiße Schärpe, Kordeln und goldenem Knopf. Originaler Koffer mit Bandverschluß und Messinggriff, auf der Innenseite, Etikett der Firma Joh. Zehme München. Maße:Zweispitz ca 42 x 18 cm Bayern, 1896 -1912 bayer. Hof-Lieferant, Joh. Zehme München

Beamtenhut, Süddeutsch

Zweispitz in Mohair, blau weiße Schärpe, Kordeln und goldenem Knopf.
Originaler Koffer mit Bandverschluß und Messinggriff.
Auf der Innenseite, Etikett der Firma Joh. Zehme München.

Maße:Zweispitz ca 42 x 18 cm
Bayern, 1896 -1912 
bayer. Hof-Lieferant, Joh. Zehme München