loading
Reliquienmonstranz, in Messing, Kupfer getrieben, versilbert und feuervergoldet. Farbige Glassteine, die Rosetten aus Silber. Im Zentrum eine Reliquie, die Rückseite versiegelt. Maße: H 36 x B 14 x T 12 cm Bayern um 1750

Monstranz, Süddeutsch

Wettersegen in Messing getrieben, versilbert und feuervergoldet. Rote und grüne Glassteine.
Im Zentrum ein Kreuzpartikel. Die Rückseite zu öffnen, innen ein Kardinalssiegel. 

Maße: H 29 x B 13 x T 11
Bayern um 1750


Wettersegen in Messing getrieben, versilbert und feuervergoldet. Rote und Grüne Glassteine. Im Zentrum ein Kreuzpartikel. Die Rückseite zu öffnen, innen ein Kardinalssiegel.  Maße: H 29 x B 13 x T 11 Bayern um 1750

Monstranz, Süddeutsch

Reliquienmonstranz, in Messing, Kupfer getrieben, versilbert und feuervergoldet.
Farbige Glassteine, die Rosetten aus Silber. Im Zentrum eine Reliquie, die Rückseite versiegelt.

Maße: H 36 x B 14 x T 12 cm
Bayern um 1750


Schwarze Schellackdose mit Silbereinlagen, am Scharnier sechs Schrauben. Im Zentrum auf dem Deckel ein Silberplatte für eine Gravur. Die Dose mit silbernem Wabenmuster und Blumengirlanden verziert.    Maße: B 10,5 x H 2,5 x T 6 cm Wasserburg am Inn um 1860  Vergl. Museum der Stadt Wasserburg, Sammlung / Wasserburger Dosen

Schnupftabakdose, Deutsch

Schwarze Schellackdose mit Silbereinlagen, am Scharnier sechs Schrauben. Im Zentrum auf dem Deckel
ein Silberplatte für eine Gravur. Die Dose mit silbernem Wabenmuster und Blumengirlanden verziert. 
 
Maße: B 10,5 x H 2,5 x T 6 cm
Wasserburg am Inn um 1860 
Vergl. Museum der Stadt Wasserburg, Sammlung / Wasserburger Dosen


Schwarze Schellackdose mit Silbereinlagen, am Scharnier sechs Schrauben. Im Zentrum auf dem Deckel ein Monogramm mit Baumeisterzeichen. Die Dose mit Silberstreifen am Korpus, an der Seite mit Ornamenten verziert. Maße: B 9,5 x H 3,6 x T 6,5 cm Wasserburg am Inn um 1860  Vergl. Museum der Stadt Wasserburg, Sammlung / Wasserburger Dosen

Schnupftabakdose, Deutsch

Schwarze Schellackdose mit Silbereinlagen, am Scharnier sechs Schrauben. Im Zentrum auf dem Deckel
ein Monogramm mit Baumeisterzeichen. Die Dose mit Silberstreifen am Korpus, an der Seite mit Ornamenten verziert.

Maße: B 9,5 x H 3,6 x T 6,5 cm
Wasserburg am Inn um 1860 
Vergl. Museum der Stadt Wasserburg, Sammlung / Wasserburger Dosen


Ein Paar Louis-Seize Altaraufsätze, Holz mit Metall beschlagen. Die Umrahmung in Messing,  Kupfer getrieben, versilbert und feuervergoldet. Der Sockel rot marmoriert, die Nische in stahlblau gefasst. Maße: H 119 x B 75 x T 18 cm,  Nische T 10,5 cm Bayern, Louis-Seize um 1780

Altaraufsätze, Süddeutsch

Ein Paar Louis-Seize Altaraufsätze, Holz mit Metall beschlagen. Die Umrahmung in Messing, 
Kupfer getrieben, versilbert und feuervergoldet. Der Sockel rot marmoriert, die Nische in stahlblau gefasst.

Maße: H 119 x B 75 x T 18 cm,  Nische T 10,5 cm
Bayern, Louis-Seize um 1780


Beamtenhut, Süddeutsch Zweispitz in Mohair, blau weiße Schärpe, Kordeln und goldenem Knopf. Originaler Koffer mit Bandverschluß und Messinggriff, auf der Innenseite, Etikett der Firma Joh. Zehme München. Maße:Zweispitz ca 42 x 18 cm Bayern, 1896 -1912 bayer. Hof-Lieferant, Joh. Zehme München

Beamtenhut, Süddeutsch

Zweispitz in Mohair, blau weiße Schärpe, Kordeln und goldenem Knopf.
Originaler Koffer mit Bandverschluß und Messinggriff.
Auf der Innenseite, Etikett der Firma Joh. Zehme München.

Maße:Zweispitz ca 42 x 18 cm
Bayern, 1896 -1912 
bayer. Hof-Lieferant, Joh. Zehme München


Beamten Eupaletten in Gold, auf den Achselspiegeln die Königskrone in Goldstickerei. Die originale Schachtel in Karton, außen schwarz, innen blau. Maße: L 16,5 x H 12 x T 10 Bayern, 1886 - 1912 Königreich Bayern 

Eupaletten, Süddeutsch

Beamten Eupaletten in Gold, auf den Achselspiegeln die Königskrone in Goldstickerei.
Die originale Schachtel in Karton, außen schwarz, innen blau.

Maße: L 16,5 x H 12 x T 10
Bayern, 1886 – 1912
Königreich Bayern 


Gotischer Messkelch, Kupfer feuervergoldet. Der Nodus in Rautenform getrieben. Der sechslappige Standfuß dreifach gestuft. Maße: H 22 x Durchmesser Kuppa 11 x Durchmesser Standfuß 15 cm Bayern, um 1550

Kelch, Süddeutsch

Gotischer Messkelch, Kupfer feuervergoldet.
Der Nodus in Rautenform getrieben. Der sechslappige Standfuß dreifach gestuft.

Maße: H 22 x Durchmesser Kuppa 11 x Durchmesser Standfuß 15 cm
Bayern, um 1550


Hoher stark gebauchter Hafner-Birnkrug. Roter Tonscherben mit grüner Fayenceglasur. Am Boden ein Standring aus Zinn. Barocker Zinndeckel mit Initialen JMSW graviert, Daumenrast in Kugelform. Maße: H 28 x Durchmesser Bauch 18 cm Bayern, Wasserburg am Inn um 1780 - 1800

Birnkrug, Süddeutsch

Hoher stark gebauchter Hafner-Birnkrug. Roter Tonscherben mit grüner Fayenceglasur.
Am Boden ein Standring aus Zinn. Barocker Zinndeckel mit Initialen JMSW graviert, Daumenrast in Kugelform.

Maße: H 28 x Durchmesser Bauch 18 cm
Bayern, Wasserburg am Inn um 1780 – 1800


Ikone_russisch

Ikone, Russland

Zwei Kirchenheilige auf graviertem Goldgrund. Oben in der Mitte Gottvater. Der Oklad aus Silber, punziert mit Meistermarke und 84 Z. Die Holztafel, Zypressenholz, mit gegenlaufenden Gratleisten.

Maße: H 31 x B 27 x 2 cm
Russland 1. Hälfte 19. Jahrhundert


Wandbrunnen in Adneter Marmor, vierteilige Steinmetzarbeit aus der Renaissance. In der Mitte der Rückwand ein Löwenkopf als Wasserspeier, auf der Rückseite ein eingearbeitetes Rückhaltebecken für den Wasserdruck. Das Becken als Muschel gearbeitet. Der Aufsatz halbrund gefächert mit Wappen. Maße: H 118 x B 46 x T 30 cm Einbautiefe Mauer: 20 cm Salzburg um 1600

Wandbrunnen, Österreich

Wandbrunnen in Adneter Marmor, vierteilige Steinmetzarbeit aus der Renaissance.
In der Mitte der Rückwand ein Löwenkopf als Wasserspeier, auf der Rückseite ein eingearbeitetes Rückhaltebecken
für den Wasserdruck. Das Becken als Muschel gearbeitet. Der Aufsatz halbrund gefächert mit Wappen.

Maße: H 118 x B 46 x T 30 cm
Einbautiefe Mauer: 20 cm

Salzburg um 1600


Zapfhahn in Messingbronze für ein Weinfass. Der Sperrhahn in der Form eines Delfins. Maße: H 12 x L 16 x T 3 cm Deutsch, 18. Jahrhundert

Zapfhahn, Deutsch

Zapfhahn in Messingbronze für ein Weinfass. Der Sperrhahn in der Form eines Delfins.

Maße: H 12 x L 16 x T 3 cm
Deutsch, 18. Jahrhundert


Messkelch

Kelch, Deutsch

Messkelch, Standfuß und Modus aus Messing in Rocallien getrieben und versilbert.
Die Cuppa aus Silber, auf der Innenseite feuervergoldet.

Maße: H 26 x Durchmesser Cuppa 8,5 x Durchmesser Standfuß 14,5 cm
Deutsch um 1780 – 1800


Christophorusleuchter in Bronze. Der Leuchterschaft als Figur des Christophorus mit Jesusknaben. Der Stab in Baumform. An den Astenden zwei Kerzentüllen. Der Standfuß im 19. Jahrhundert ergänzt. Maße: H 33 x Durchmesser 16, Höhe Christophorus 15 cm Deutsch 17./19. Jahrhundert

Leuchter, Deutsch

Christophorusleuchter in Bronze. Der Leuchterschaft als Figur des Christophorus mit Jesusknaben.
Der Stab in Baumform. An den Astenden zwei Kerzentüllen. Der Standfuß im 19. Jahrhundert ergänzt.

Maße: H 33 x Durchmesser 16, Höhe Christophorus 15 cm
Deutsch 17./19. Jahrhundert


Kabinettschränken, Kabinettschrank, Süddeutsch Kleines Augsburger Kabinett in Ebenholz und Palisander. Einlegearbeiten in Perlmutter, ornametale Silberbeschläge und Schlüsselschilder.Originale Marmorpapiere auf den Schubinnenseiten und der Deckellade. Maße: H 35,5 x B 29 x T 25 cm Augsburg um 1640 - 1650

Kleiner Kabinettschrank, Süddeutsch

Kleiner Augsburger Kabinettschrank in Ebenholz und Palisander. Einlegearbeiten in Perlmutter, ornametale Silberbeschläge
und Schlüsselschilder. Originale Marmorpapiere auf den Schubinnenseiten und der Deckellade.

Maße: H 35,5 x B 29 x T 25 cm
Augsburg um 1640 – 1650


Silber unnd Gold hinterlegte Lackradierung. Oben ein Adelswappen gehalten von zwei Löwen. Im Zentrum, Medallion mit Hl. Johannes, darunter Schriftzug »OAN BAP PRAENOBILES DE BAAB MDCCLXXV«. Links ein Engel mit Planrolle und Baumeisterzeichen. Rechts ein Engel mit Waage und Weinfaß. Bild links unten signiert »Domenikus (Gastl?) fecit«. Rahmen in Lindenholz geschnitzt, originale Vergoldung. In der Mitte der Bekrönung die Initialen D. V. B. Maße Bild: H 32 x B 23 cm Maße Rahmen: H 60 x B 40 x T 4 cm Oberbayern Bild signiert und datiert 1775

Hinterglasbild, Süddeutsch

Silber unnd Gold hinterlegte Lackradierung. Oben ein Adelswappen gehalten von zwei Löwen. Im Zentrum, Medallion
mit Hl. Johannes, darunter Schriftzug »JOAN BAP PRAENOBILES DE BAAB MDCCLXXV«. Links ein Engel mit Planrolle und Baumeisterzeichen. Rechts ein Engel mit Waage und Weinfaß. Bild links unten signiert »Domenikus (Gastl?) fecit«.
Rahmen in Lindenholz geschnitzt, originale Vergoldung. In der Mitte der Bekrönung die Initialen D. V. B.

Maße Bild: H 32 x B 23 cm
Maße Rahmen: H 60 x B 40 x T 4 cm

Oberbayern
Bild signiert und datiert 1775


Satz von fünf Kirchenleuchtern, Rotbronze, gerillt, vierteilig geschraubt, Balusterschaft, Dorne aus Bronze. Maße: H 52 cm, Durchmesser Fuß 18 cm, Durchmesser Kerzenschale 15 cm Nürnberg um 1700

Leuchter, Süddeutsch

Satz von fünf Kirchenleuchtern, Rotbronze, gerillt, vierteilig geschraubt, Balusterschaft, Dorne aus Bronze.

Maße: H 52 cm, Durchmesser Fuß 18 cm, Durchmesser Kerzenschale 15 cm
Nürnberg um 1700


Bilderrahmen Rokoko, Lindenholz geschnitzt, Vergoldung später. An den Ecken reich geschnitzt Rocallien. Aus der Kirchenausstattung des Klosters Altenhohenau bei Wasserburg am Inn. Maße: H 56 x B 42 x T 5 cm Kloster Altenhohenau um 177

Rahmen, Süddeutsch

Bilderrahmen Rokoko, Lindenholz geschnitzt, Vergoldung später. An den Ecken reich geschnitzt Rocallien.
Aus der Kirchenausstattung des Klosters Altenhohenau bei Wasserburg am Inn.

Maße: H 56 x B 42 x T 5 cm
Kloster Altenhohenau um 177


Lorbeerkranz, mit springendem Pferd, 18. Jahrhundert. An der Unterseite Namen mit Datierung und Hufeisen. Geschmiedetes, ausgeschnittenes Eisen mit originaler Farbfassung. Spruchband und Hufeisen 1825 hinzugefügt. Maße: H 80 x B 50 x Dicke 0.4 cm Süddeutsch 18. Jahrhundert und 1825

Wirtshausschild, Deutsch

Lorbeerkranz, mit springendem Pferd, 18. Jahrhundert. An der Unterseite Namen mit Datierung und Hufeisen.
Geschmiedetes, ausgeschnittenes Eisen mit originaler Farbfassung. Spruchband und Hufeisen 1825 hinzugefügt.

Maße: H 80 x B 50 x Dicke 0.4 cm
Süddeutsch 18. Jahrhundert und 1825


Stockuhr, Österreich Empireuhr, rötlich gebeiztes Obstholzgehäuse, Alabastersäulen, feuervergoldete Messingapplikationen, vergoldete Löwen und Adler. Messingwerk mit Ankerhemmung, Fadenpendel, 4/4 Schlag auf Tonfeder. Zwei Putten, “Schmied und Schleifer” als Automatenfiguren. Maße: H 73 x B 40 x T 15 cm Wien, datiert 1809

Stockuhr, Österreich

Empireuhr, rötlich gebeiztes Obstholzgehäuse, Alabastersäulen, feuervergoldete Messingapplikationen, vergoldete Löwen
und Adler. Messingwerk mit Ankerhemmung, Fadenpendel, 4/4 Schlag auf Tonfeder. Zwei Putten, “Schmied und Schleifer”
als Automatenfiguren.

Maße: H 73 x B 40 x T 15 cm
Wien, datiert 1809