loading
Zehenflasche Gebärfläschchen, facettiertes geschliffenes Glas, Zargenverschluss in silber und feuervergoldet. Innen Reliquie und Golddrahtarbeiten. Maße: H 8,5 x B 4 x T 2 cm Süddeutsch um 1750

Wehenflasche

Gebärfläschchen, facettiertes geschliffenes Glas, Zargenverschluss in silber und feuervergoldet.
Innen Reliquie und Golddrahtarbeiten.

Maße: H 8,5 x B 4 x T 2 cm
Süddeutsch um 1750


Kleine Nußbaumschatulle in Truhenform, allseitig mit Kerbschnitzerei verziert. Reste von Zinnoberrot in den Vertiefungen der Kerben. Originale Beschlagteile, das Zangenschloss mit originalem Schlüssel. Die Innenseiten in Zinnoberrot mit Resten einer Pergamentbelklebung. Maße: H 11 x 16 x T 10 cm Bayern, 17. Jahrhundert

Schatulle, Süddeutsch

Kleine Nußbaumschatulle in Truhenform, allseitig mit Kerbschnitzerei verziert. Reste von Zinnoberrot in den Vertiefungen der Kerben. Originale Beschlagteile, das Zangenschloss mit originalem Schlüssel. Die Innenseiten in Zinnoberrot mit Resten einer Pergamentbelklebung.

Maße: H 11 x 16 x T 10 cm
Bayern, 17. Jahrhundert


Schwere geschlossene Silberkette mit Silbermedaille. Auf der Schauseite Kaiserportrait mit umlaufender Schrift »augustus carolus romanorum imperator semper«, rückseitig Habsburgerwappen mit Schriftband. Maße: L 43, Durchmesser Medaille 4,5 cm Österreich um 1700

Medaillenkette, Österreich

Schwere geschlossene Silberkette mit Silbermedaille. Auf der Schauseite Kaiserportrait mit umlaufender Schrift
»augustus carolus romanorum imperator semper«, rückseitig Habsburgerwappen mit Schriftband.

Maße: L 43, Durchmesser Medaille 4,5 cm
Österreich um 1700


Eisentuere_gotisch Die Innenseite in Holz, blau bemalt. Türbänder und das Kapellenschloss gebläut und graviert (17. Jahrhundert). Die Aussenseite mit Zuggriff und originalem Schlüsselschild. Die Fläche mit Eisen beschlagen, mit einem Andreaskreuz bemalt. Maße: H 46 x B 25,5 x T 7 cm Bayern 16 / 17. Jahrhundert

Eisentüre, Süddeutsch

Die Innenseite in Holz, blau bemalt. Türbänder und das Kapellenschloss gebläut und graviert (17. Jahrhundert).
Die Aussenseite mit Zuggriff und originalem Schlüsselschild. Die Fläche mit Eisen beschlagen, mit einem
Andreaskreuz bemalt.

Maße: H 46 x B 25,5 x T 7 cm
Bayern 16 / 17. Jahrhundert


Rosenkranzanhänger aus Elfenbein mit Silbermontierung. Am Kopf eine gerippte Ringöse und Silberfiligran. Auf der Rückseite eine Öffnung mit einer Silberplatte verschlossen. Im Hohlraum des Kopfes eine Reliquie. Maße: H 3,8 x B 2,5 x T 2,9 cm Bayern um 1700

Totenkopf, Süddeutsch

Rosenkranzanhänger aus Elfenbein mit Silbermontierung. Am Kopf eine gerippte Ringöse und Silberfiligran.
Auf der Rückseite eine Öffnung mit einer Silberplatte verschlossen. Im Hohlraum des Kopfes eine Reliquie.

Maße: H 3,8 x B 2,5 x T 2,9 cm
Bayern um 1700


Kleine Kommode mit fünf Schüben, die Front geschweift. Die Seiten, die Platte und die Schübe mit Blumen intarsiert. Die Schubladen auf den Innenseiten mit originalem Kleisterpapier. Der Korpus Kiefernholz, die Intarsien in Nußbaum, Ahorn und Zwetschgenholz. Die Knöpfe der Schübe aus Messing. Maße: H 29 x B 29 x T 17 cm Süddeutsch um 1720

Modellkommode, Süddeutsch

Kleine Kommode mit fünf Schüben, die Front geschweift. Die Seiten, die Platte und die Schübe mit Blumen intarsiert.
Die Schubladen auf den Innenseiten mit originalem Kleisterpapier. Der Korpus Kiefernholz, die Intarsien in Nußbaum, Ahorn und Zwetschgenholz. Die Knöpfe der Schübe aus Messing.

Maße: H 29 x B 29 x T 17 cm
Süddeutsch um 1720


Klosterarbeit_Nepomuk_Barock

Klosterarbeit, Süddeutsch

Im Zentrum Pergamentmalerei, Hl. Nepomuk.
Am linken unteren Rand, Engel mit Schweigegeste. Golddrahtarbeiten, Glassteinbesatz und Reliquien
mit Schriftbändern. Der Rahmen in Barockornamenten graviert, originale Vergoldung.

Maße: H 35 x B 28 x T 4 cm
Bayern um 1770


Porzellan, Wandungen mit gepudertem Purpur-Fond und Goldspitzenbordüren. Auf der Untertasse in der Reserve ein Watteaupaar in einer Gartenlandschaft. Auf der Tasse eine Dame in einer Architektur und Gartenlandschaft. Unterglasurblaue Schwertermarke. Maße: H 7,5 x Durchmesser 13 cm Meissen um 1750

Tasse mit Untertasse, Deutsch

Porzellan, Wandungen mit gepudertem Purpur-Fond und Goldspitzenbordüren. Auf der Untertasse in der Reserve ein Watteaupaar in einer Gartenlandschaft. Auf der Tasse eine Dame in einer Architektur und Gartenlandschaft. Unterglasurblaue Schwertermarke.

Maße: H 7,5 x Durchmesser 13 cm
Meissen um 1750


Trachtengurt, Süddeutsch Ranzen, auf der Innenseite Geldfach mit Schnurverschluß. Gürtelschließe aus Messing, graviert, mit Eisendorn. Weiße und grüne Federkielstickerei, in der Mitte datiert 1807. Die Grundfläche geprägtes Leder. Maße: H 15 x L x 100 Niederbayern, datiert 1807 Vergleich: Sammlung Martin, TIZ, Kloster Bendiktbeuern Das Buch der Gürtel, Seite 90

Trachtengurt, Federkielstickerei, Süddeutsch

Ranzen, auf der Innenseite Geldfach mit Schnurverschluß. Gürtelschließe aus Messing, graviert, mit Eisendorn.
Weiße und grüne Federkielstickerei, in der Mitte datiert 1807. Die Grundfläche geprägtes Leder.

Maße: H 15 x L x 100

Niederbayern, datiert 1807
Vergleich: Sammlung Martin, TIZ, Kloster Bendiktbeuern
Das Buch der Gürtel, Seite 90


Gottvater, Österreich Nischenfigur, Gottvater auf Wolken mit Engelsköpfen, in der Mitte eine Hl. Geist Taube. Reliefschnitzerei in Zirbenholz, rückseitig abgeflacht. Originale Farbfassung, Versilberung und Vergoldung. Maße: H 60 x B 70 x T 16 Zillertal, Tirol um 1680

Gottvater, Österreich

Nischenfigur, Gottvater auf Wolken mit Engelsköpfen, in der Mitte eine Hl. Geist Taube. 
Reliefschnitzerei in Zirbenholz, rückseitig abgeflacht. Originale Farbfassung, Versilberung und Vergoldung.

Maße: H 60 x B 70 x T 16

Zillertal, Tirol
um 1680


Hl. Nepomuk, Süddeutsch, Skulptur, Hl. Nepomuk Lindenholz geschnitzt, originale Farbfassung. Der Birnbaumsockel schwarz ebonisiert. Die Beschlagornamente in Silber. Im Sockel ein Reliquie mit Schriftband »S. ONUFRII EREM.«. Maße: H 45 x B 12,5 x T 9 cm Augsburg um 1670

Hl. Nepomuk, Süddeutsch

Hl. Nepomuk Lindenholz geschnitzt, originale Farbfassung. Der Birnbaumsockel schwarz ebonisiert.
Die Beschlagornamente in Silber. Im Sockel ein Reliquie mit Schriftband »S. ONUFRII EREM.«.

Maße: H 45 x B 12,5 x T 9 cm
Augsburg um 1670


Schreitender Engel, einen Rosenstrauß überbringend. Originale Vergoldung, Lüsterfassung und Farbfassung. Vollplastisch geschnitzt. Der Körper aus Linden-, die Standfläche aus Kirschbaumholz. Maße: H 60 x B x 31 x T 22 cm Oberbayern um 1680

Engel, Süddeutsch

Schreitender Engel, einen Rosenstrauß überbringend. Originale Vergoldung, Lüsterfassung und Farbfassung.
Vollplastisch geschnitzt. Der Körper aus Linden-, die Standfläche aus Kirschbaumholz.

Maße: H 60 x B x 31 x T 22 cm
Oberbayern um 1680


Engel Werkstatt Zürn, Wasserburg am Inn

Engel, Werkstatt Zürn, Wasserburg am Inn

um 1630


Wismut, Schatulle, Kästchen, Behälter

Wismutkästchen

Wildbad oder Baden, Schweiz
Auf dem Deckel alttestamentarische Darstellung, Rebekka hilft ihrem jüngeren Sohn Jakob mit einer List zum Erstgeburtssegen. Auf dem Brunnenbecken, am Rand datiert. Innenseiten versilbert, Verriegelung fehlt.

Maße: H 12 x B 32 x T 22 cm
Datiert 1566
Vergl: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg/Inv. HG 7865


Loretokindl

Loretokind, Österreich

Schrein geschnitzt, vergoldet und graviert. Im Schrein stehend auf vergoldetem Sockel, Salzburger Loretokind. Körper aus Wachs, Kleidung bestickt, Klosterarbeiten und bunte Glassteine. Originale Vergoldung und Farbfassung.

Maße: H 35 x B 24 x T 8 cm
Salzburg um 1770-1780


Barockrosenkranz Silberfiligran, Perlen aus Steinbockhorn, sechs Gebetssätze. Sechs große Wallfahrtsanhänger in Silber (6 bis 8 cm), einer als Kapsel zu öffnen, innen ein Reliquiar. Das Kreuz in Silberfiligran gefasst (13 cm). Maße: L 85 cm Süddeutsch um 1700

Rosenkranz, Deutsch

Süddeutsch um 1700


Altarmodell, Süddeutsch Modell für einen Altar des Hl. Nepomuk. Der Altaraufbau aus Kiefernholz, die Bildhauerarbeiten aus Lindenholz. Die Engelsköpfe und die Engelgruppe aus Stuck. Der Nepomuk aus Lindenholz. Altar und Figuren in originaler Farbfassung. Maße: H 80 x B 44 x T 16 cm Oberbayern um 1770

Altarmodell, Süddeutsch

Oberbayern um 1770


Salz und Pfeffer,Charles Odiot 1789-1868, Paris Frankreich, Paris um 1850

Salz und Pfeffer

Charles Odiot 1789-1868, Paris
Frankreich, Paris um 1850


Wallfahrtsbild Maria Hilf, Süddeutsch Marienbild mit Kind, Ölmalerei auf Leinwand und Keilrahmen. Die Kronen von Maria und Jesus aus Metall halbrund getrieben, feuervergoldet, versilbert und mit Glassteinen besetzt. Originaler geschnitzter, gefasster und vergoldeter Holzrahmen. Maße: H 85 x B 67 x T 10 cm Passau um 1750

Wallfahrtsbild Maria Hilf, Süddeutsch

Marienbild mit Kind, Kronen von Maria und Jesus aus Metall
Passau um 1750


Arme Seelen

Arme Seelen

Süddeutsch, datiert 1739